Willkommen beim Bankschließfach der Zukunft.
Das Asservato Schließfach, das Ihnen flexiblen Zugang an 365 Tagen im Jahr ermöglicht. Mit mehrstufiger zertifizierter Sicherheit.
Willkommen beim Bankschließfach der Zukunft
Das Asservato Schließfach, das Ihnen flexiblen Zugang an 365 Tagen im Jahr ermöglicht. Mit mehrstufiger zertifizierter Sicherheit.
Wenn Sicherheit auf Flexibilität trifft
Die Sicherheit eines Bankschließfachs, kombiniert mit flexiblem Zugang, voller Kontrolle und maximaler Privatheit. Das ist Freiheit.
Das Asservato Versprechen
Wir bieten Ihnen ein hochsicheres Wertschließfach, das von Ihnen im Self-Service verwaltet und genutzt werden kann. Mit neuester Technologie ermöglichen wir Ihnen das Maximum an Sicherheit und Kontrolle über Ihre Wertgegenstände.
So machen Sie sich unabhängig von Banken.
Versicherung
30.000 € inklusive
(optional bis 1.000.000 €)
Zugang an
365 Tagen/Jahr
Flexible
Laufzeiten
Bekannt aus
Das Bankschließfach der Zukunft im Portrait bei Galileo
Jetzt Schließfach mieten
Anmelden.
Schließfach nutzen.
Erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung innerhalb von 24 Stunden den Zugang zu Ihrem persönlichen Asservato Schließfach.
So sicher wie ein Bankschließfach.
Und mehr.
Asservato erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards. Dazu verhilft das Prinzip von „HABEN“, „WISSEN“ und „SEIN“.
HABEN
Ihre Asservato Kundenkarte
WISSEN
Ihre Asservato PIN
SEIN
Ihr Fingerabdruck
HABEN
Ihre Asservato Kundenkarte
WISSEN
Ihre Asservato PIN
SEIN
Ihr Fingerabdruck
Mehr erfahren
Größen und Preise
Fach Standard
4,9 x 23,5 x 36,5 cm (H x B x T)
20 Euro / Monat
Zugang an 365 Tagen im Jahr
Versicherung von 30.000 € inklusive
monatlich kündbar
Fach Maxi
18,6 x 23,5 x 36,5 cm (H x B x T)
45 Euro / Monat
Zugang an 365 Tagen im Jahr
Versicherung von 30.000 € inklusive
monatlich kündbar
Ihre Wertgegenstände:
Bei Asservato gut versichert
Der Mietpreis für Ihr Schließfach umfasst eine Versicherung Ihrer Wertgegenstände in Höhe von 30.000 Euro. Wenn Sie es wünschen, können Sie den Versicherungswert jederzeit günstig anpassen.
Auf bis zu 1 Mio. Euro.
Ihr Asservato Willkommenspaket
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Asservato Willkommensbox inklusive Ihrer persönlichen Kundenkarte.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Asservato Willkommensbox inklusive Ihrer persönlichen Kundenkarte.
Jetzt Schließfach mieten
Ihre Asservato App
Transparent und sicher: Mit unserer App haben Sie jederzeit Zugang zu den wichtigsten Daten Ihres Wertschließfachs.
Bestlage für Ihre Wertsachen:
Unser zentraler Standort in Berlin
Asservato
Leipziger Platz 2
10117 Berlin
50 Meter zur Station Potsdamer Platz
Drei Parkhäuser in unmittelbarer Nähe
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
7 bis 21 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage
10 bis 18 Uhr
»Asservato setzt in dieser Branche neue Standards. Das wird den Markt verändern.«
Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski
Experte für Banken- und Versicherungsrecht

Die Vorteile eines Schließfachs ohne Bank

Die Zahl der Bankfilialen geht stetig zurück, dadurch sinkt auch das Angebot an Schließfächern. Die Alternative: Sie mieten sich ein Schließfach ohne Bank, bei einem unabhängigen Anbieter.

Dort bekommen Sie schnell ein Schließfach in der von Ihnen gewünschten Größe. Kein Warten, keine langen Wartelisten. Überdies können Sie auf modernste Sicherheitstechnik vertrauen.

Ein weiterer Vorteil eines Schließfachs ohne Bank: Sie können nicht nur während der Banken-Öffnungszeiten an Ihre Wertsachen. Bei Asservato haben Sie flexiblen Zugang zu Ihrem Schließfach – an 365 Tagen pro Jahr.

Überdies haben Sie über Ihre Asservato Smartphone-App ständig Zugriff auf die wichtigsten Daten Ihres Schließfachs.

Im Gegensatz zu einem Bankschließfach bleiben Sie mit einem Schließfach ohne Bank absolut flexibel. Sie müssen zum Beispiel kein Konto bei einem bestimmten Geldinstitut unterhalten. Konten, Depots usw. sowie Ihr Schließfach sind also getrennt.
Weitere Vorteile
Geschützte Privatsphäre
durch geräumige Diskretionskabinen
Anmietung ohne Wartezeit
mit Zugang zu Ihrem individuellen Asservato Schließfach in weniger als 24 Stunden
Sicherheit
Ruhig schlafen dank modernster VdS zertifizierter Stahltresortechnik
Geschützte Privatsphäre
durch geräumige Diskretionskabinen
Anmietung ohne Wartezeit
mit Zugang zu Ihrem individuellen Asservato Schließfach in weniger als 24 Stunden
Sicherheit
Ruhig schlafen dank modernster VdS zertifizierter Stahltresortechnik
Bewachung rund um die Uhr
durch den Weltmarktführer
Geschützte Privatsphäre
durch geräumige Diskretionskabinen
Anmietung ohne Wartezeit
mit Zugang zu Ihrem individuellen Asservato Schließfach in weniger als 24 Stunden
Sicherheit
Ruhig schlafen dank modernster VdS zertifizierter Stahltresortechnik
Bewachung rund um die Uhr
durch den Weltmarktführer
Asservato mit Bestnoten im Schließfachtest

Was kostet ein Schließfach ohne Bank?

Wenn Sie ein Schließfach mieten, sollten Sie sich zunächst über die von Ihnen gewünschte Größe im Klaren sein. Ein Standard-Schließfach bekommen Sie bei Asservato schon ab 20 Euro im Monat, die Maxi-Variante ab 45 Euro im Monat. In beiden Fällen ist der Inhalt des Schließfachs bis 30.000 Euro versichert. Die Versicherungssumme kann gegen Aufpreis auf bis zu 1 Mio. Euro je Schließfach erhöht werden.

Schließfach mieten.
Warum Asservato Ihre Wahl sein sollte

Asservato will, dass Sie ruhig schlafen können. Ihre Wertsachen sind optimal geschützt. Dank modernster Sicherheitsstandards, die sogar über das Sicherheitsniveau vieler Banken hinausgehen. Um zum Beispiel in den Tresorraum zu gelangen, benötigen Sie Ihre Asservato Kundenkarte, Ihre selbstgewählte PIN sowie Ihren persönlichen Fingerabdruck. Damit setzt Asservato auf eine sogenannte 3-Faktor-Authentifizierung und geht hiermit einen entscheidenden Schritt weiter als bei der sonst üblichen 2-Faktor-Authentifizierung.

Für wen eignet sich die Anmietung eines Schließfachs?

Salopp ausgedrückt: Für alle, die Bargeld nicht unter dem Kopfkissen und Goldbarren nicht im Wohnzimmerschrank aufbewahren möchten. Je mehr Schmuck, Münzen oder Barren aus Edelmetall, kostbare Uhren oder Edelsteine Sie Ihr Eigen nennen, umso wichtiger ist eine sichere Aufbewahrung. Auch wichtige Dokumente, Datenträger und Bargeld für den Notfall gehören in ein Schließfach, das Ihnen jeden Tag im Jahr  Zugang gewährt.
Denn stellen Sie sich vor: Während eines Wochenendes bricht eine Krise aus. Da die Bank geschlossen hat, kommen Sie nicht an Ihr Schließfach und somit auch nicht an Ihre Bargeldreserven. Anders bei einem Schließfach ohne Bank mit Selfservice.
Nicht zu vergessen: Ein Schließfach schützt Ihre Wertsachen nicht nur vor Diebstahl, sondern zum Beispiel auch vor Feuer- und Wasserschäden.
Häufig gestellte Fragen

Wer weiß, dass ich ein Schließfach gemietet habe?

Grundsätzlich nur Sie und natürlich Asservato. Im Gegensatz zu Banken und Sparkassen müssen bankenunabhängige Schließfächer nicht den Behörden, also zum Beispiel dem Finanzamt, gemeldet werden.
Allein Sie entscheiden, ob Sie etwa einer Person Ihres absoluten Vertrauens von Ihrem Schließfach berichten, oder ob Sie lieber schweigen und Wert auf absolute Diskretion legen.

Muss ich den Inhalt meines Schließfachs melden?

Nein. Was Sie in Ihrem Schließfach verwahren, geht nur Sie etwas an. Kein/e Mitarbeiter/in von Asservato wird Sie jemals fragen, was Sie in Ihrem Schließfach verwahren. Das ist einzig und allein Ihre Sache. Sie müssen demzufolge auch keine Inventarlisten, Fotos o.ä. vorlegen. Diskretion steht  bei Asservato an vorderster Stelle.

Was passiert im Todesfall mit meinem Schließfach?

Zugang zum Schließfach des Verstorbenen haben ausschließlich Personen, die sich als Erbe legitimieren können, also durch Vorlage eines Erbscheins oder der beglaubigten Abschrift der letztwilligen Verfügung (Testament oder Erbvertrag) des Verstorbenen.

Sie können also zum Beispiel per Testament bestimmen, wer im Fall Ihres Todes Zugriff auf den Inhalt Ihres Schließfachs hat. Dadurch ist sichergestellt, dass Ihre Wertsachen, Ihr Bargeld und Ihre wichtigen Dokumente nicht in falsche Hände gelangen.

Wichtig: Verwahren Sie Ihr Testament nie in einem Schließfach. Dann nämlich stehen die Erben vor einem Problem. Sie sind oft nicht in der Lage nachzuweisen, dass sie die Erben des Schließfach-Inhabers sind. In diesem Fall muss in der Regel der voraussichtliche Erbe eine Nachlasspflegeschaft beantragen, um durch einen Nachlasspfleger feststellen zu lassen, ob sich im Schließfach ein Testament befindet. Wenn Sie also Ihr Testament nicht an einem sicheren Ort zu Hause aufbewahren möchten, wählen Sie die amtliche Verwahrung beim zuständigen Nachlassgericht oder beim Testamentsregister der Bundesnotarkammer unter: https://www.testamentsregister.de.

Darf ohne meine Einwilligung mein Schließfach geöffnet werden?

Nein. Zu Ihren Lebzeiten dürfen nur Sie und gegebenenfalls eine von Ihnen ausdrücklich bevollmächtigte Person Ihr Schließfach öffnen. Nach Ihrem Ableben müssen sich – wie erwähnt – Ihre Erben als solche legitimieren.

Wann wird mein Partner/meine Partnerin über mein Schließfach informiert?

Das entscheiden allein Sie. Asservato wird Ihren Partner/Ihre Partnerin nicht informieren. Dies geschieht erst nach Ihrem Tod, falls Sie den Partner/die Partnerin als Erbe eingesetzt haben. Ansonsten können Sie Ihr die Anmietung eines Schließfachs entweder für sich behalten, oder es aber mit Ihrem/Ihrer Partnerin teilen und ihm bzw. ihr eine entsprechende Vollmacht einräumen. Grundsätzlich aber gilt: Je weniger Personen von Ihrem Schließfach wissen, umso besser.

Sie haben Fragen?
kostenfreie Service-Hotline
0800 500 1700
oder unter
Victoria Lichtner
Asservato GmbH
Sie haben Fragen?
"Wir wollen, dass unsere Kunden frei von Sorge sind."
Sie erreichen uns telefonisch unter 0800 500 1700 (kostenfreie Service-Hotline) oder unter kontakt@asservato.de.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0800 500 1700
(kostenfreie Service-Hotline) oder unter kontakt@asservato.de.
ASSERVATO
Jetzt Schließfach mieten